Aktuell

Test: Natural Shine Fahrradlampen

17.11.2012

NaturalShine Test

PIT-Test:  NaturalShine Fahrradlampe
Ich sehe was, was du nicht siehst....
Seit 2.11.2012 sind die neuen Strahler von NaturalShine im Handel.
Wir durften die neuen Lampen schon mal testen und genau unter die Lupe nehmen.
Im Test: Naturalshine NG-Trail, Naturalshine Half Egg NG-5 & NG-3.

 

 

Lieferumfang:
Schön verpackt in dem sogenannten Softcase kommt jede Naturalshine geliefert. Saubere Sache, alles wirkt sehr aufgeräumt. Überrascht waren wir auch vom Umfang des kleinen Softcases. Ein 90cm Verlängerungskabel (zum Tragen des Akkus in der Trikottasche), Akkutasche zur Rahmenbefestigung und neben der Lenkerbefestigung eine zusätzlicher Helmhalterung mit langem Klettband. 

Natural Shine Softcase Montage:
Die Montage klappt dank des einfachen Klettverschusses am Akkupack für den Rahmen und dem sehr stabilen Kunststoffring an der Lampe für den Lenker recht schnell. Wer hier beim 24 Std Rennen mal schnell wechseln möchte, ist klar im Vorteil.

Alles dran? - Jetzt aber los!
Wir haben uns Anfang November eine schöne Trailstrecke bei Neumarkt ausgesucht. Stockdunkel ging es um 18 Uhr in den 7,4 Km langen Rundkurs (um später die Lampen auch durchzuwechseln). Das Wetter war zudem sehr neblig - was die Testbedingungen durch schlechte Sicht und Feuchtigkeit erschwerte.

In den ersten hundert Meter ist das grelle Licht der NaturalShine Lampen etwas gewöhnungsbedürftig jedoch gewöhnt man sich an die sehr kalte Ausleuchtung recht schnell.
Die ersten Meter mit der NG-5 erinnern an eine Lupine Piko.

Im Vergleich: Gegenüber der NG-3 fällt der sehr gut ausgebaute Streuwinkel auf - wo die NG-3 einen sehr schlanken Lichtstrahl wirft, ist bei den NG-Trail und NG-5 der Nebenbereich gut bis sehr gut ausgeleuchtet. 

Tipp:
Wer sich etwas mit dem Ein/Aus-Knopf der Lampe spielt kommt auf "Merkwürdiges".

  • 2mal schnelles Tippen: Langsames Blinksignal
  • 3mal schnelles Tippen: Schnelles Blinksignal (Pacecar)
  • 4mal schnelles Tippen: SOS Signal (3mal kurz-3mal lang-3mal kurz)

Kopfhalterung für Lauffreunde gibt es für 10.-€

Die Praxis:

NaturalShine NG-3 Trail Test NaturalShine Test NG-5
Die NaturalShine NG-Trail (links) und NaturalShine NG-5 (rechts)
Weite Sicht selbst bei Nacht und Nebel.

Sichttest: NaturalShine NG-5

Natural Shine NG 5

 

Fazit:
Die Natural Shine Ng-5 macht selbst bei schnellen Fahrten eine richtig gute und weite Sicht. Wer von Lupine verwöhnt ist und eine günstige Alternative sucht ist mit der NG-5 genau richtig beraten. Das bessere Preis/Leistungsverhältnis bietet wohl durch den geringen Preis von 109.- Euro die kleine Schwester NG-Trail. Auch die Trail bietet eine ausreichende Ausleuchtung.

 

NaturalShine Half Egg NG-Trail
Natural Shine NG Trail

NaturalShine Half Egg NG-5
NaturalShine NG-5

TECHNISCHE DATEN:

GEHÄUSE: ANODISIERTES ALUMINIUM AUS DER LUFTFAHRT
ABMESSUNGEN: 3,5 x 3,9 x 3,9 cm
CREE POWERLED
VERSCHIEDENE LEUCHTSTUFEN: 100%  30% 10% + Flashlight
LICHTLEISTUNG: 92 LUX BEI 10m /  340 LUX BEI 4,5m
ABSTRAHLWINKEL INNEN 20° / AUSSEN 90°
OPTISCHE ACRY-LINSE
SCHUTZKLASSE IP66 (STARKER REGEN)
LI-IONEN AKKU MIT 2 ZELLEN  (70X50X15MM), 10.000mAh, 3,7 V
DOPPEL O-RING VERBINDUNGEN ZWISCHEN DEN KABELN
LEUCHTDAUER: 100% 100 MIN, 30% 300 MIN, 10% 900 MIN.
GEWICHT (MIT BATTERIE): ca 60g (130g)
FARBE: OLIV, LICHTFARBE: 7200 KELVIN
BETRIEBSTEMPERATUR: -20 º C bis 80 ° C

TECHNISCHE DATEN:

GEHÄUSE: ANODISIERTES ALUMINIUM AUS DER LUFTFAHRT
ABMESSUNGEN: 6,6 x 5,2 x 5,2 cm
3 x CREE POWERLED
VERSCHIEDENE LEUCHTSTUFEN: 100%  30% 10% + Flashlight
LICHTLEISTUNG: 137 LUX BEI 10m /  530 LUX BEI 4,5m
ABSTRAHLWINKEL INNEN 30° / AUSSEN 90°
ALUMINIUMREFLEKTOR AUS EINEM STÜCK GEDREHT
SCHUTZKLASSE IP66 (STARKER REGEN)
LI-IONEN AKKU MIT 6 ZELLEN  (70X52X30MM), 15.000mAh, 3,7 V
DOPPEL O-RING VERBINDUNGEN ZWISCHEN DEN KABELN
LEUCHTDAUER: 100% 90 MIN, 30% 360 MIN, 10% 900 MIN.
GEWICHT (MIT BATTERIE): ca 170g (450g)
FARBE: OLIV, LICHTFARBE: 7200 KELVIN
BETRIEBSTEMPERATUR: -20 º C bis 80 ° C

LIEFERUMFANG:

HALF EGG NG-TRAIL SCHEINWERFER
LI-IONEN AKKU 3,7V 5.000mAh
USB LADEGERÄT
90CM VERLÄNGERUNGSKABEL
HELMHALTERUNG
AKKUTASCHE
SOFTCASE

LIEFERUMFANG:

HALF EGG NG-5 SCHEINWERFER
LI-IONEN AKKU 3,7V 15.000mAh
USB LADEGERÄT
90CM VERLÄNGERUNGSKABEL
HELMHALTERUNG
AKKUTASCHE
SOFTCASE

Preis: 109.- €uro (UVP) Preis: 259.- €uro (UVP)

 Lesenswert: die Naturalshine NG 1 Half Egg 2014

Bild-Quelle: naturalshine.de & PIT-Regensburg

Zurück



Kommentare



  1. kommentar
    Sancho // 18.11.2012(12:59)


    Hallo Michael, Super Bericht. Kann nur bestätigen dass sogar bei Tageslicht im November die Natural Shine eine bessere Sicht gewährleisten! Klasse Lampe mit wahnsinnigem LUX!
    Gruß,
    Sancho
  2. kommentar
    // 28.11.2012(15:12)


    Hi Michael,
    Also die NG-Trail ist auch fürs nächtliche Trailbiken geeignet? Habe ne weitere Akkulampe von BM am Lenker und suche was leichtes für den Helm?

    Kannst du mir dazu raten, da du ja schon die Lampe Gefahren bist?

    P.s: nen Super Bericht weiter so
  3. kommentar
    Michael // 29.11.2012(10:21)


    Hi (unbekannt)

    das "nur_ausreichend" ist wohl etwas verwirrend. :-)
    Ich bin die Trail am Lenker gefahren - klar das hier die die Naturalshine Trail in Trailpassagen (wir reden hier von Tag-hell :) am Helm die bessere Montage gewesen wäre.
    Heisst: Die Trail ist durchaus fürs Nachtbiken - hat auch eine gute Seitenausleuchtung.
    Gewichtsmässig bei 90gramm dürfte es beim Tragen am Hem selbst bei 3 Std-Touren kein Problem werden. Werd mal sehen ob ich die Tage das nachholen kann.

    Bei der Piko gibts auch immer etwas Montageakrobatik (MET Helm)... der Helmhalter scheint da mehr zu versprechen - wie gesagt: mal sehen - bis die Tage.
    Gruss Michael
Kommentar hinzufügen

RADSPORT TERMIN

Personal Coach
Sport Relax



Werbung



PIT Sport Feedback

kommentarmuddl
hab mir grad nochmals die bilder angeschaut. einfach ergreifend. was für eine leistung und ein durchhaltevermögen. ich binn wieder platt.auch das team ist eine wucht gewesen, man spürt aus den bildern...

kommentarSteffi
Servus Michael, ich hoffe ich treffe jetzt den richtigen an :) Hab über die race-24 Seite und den Einzelstarterplatzierungsliste anhand der Ankunftszeit deinen Namen rausgefunden :) ...Weil es mir...

kommentarMichael
ja .. und manche auch zu nah - in einer Nachtrunde bei einem Bremsmanöver krachte einer fast ungebremst ins Hinterrad :-/ Hätte den 4ten gerne nach Hause gefahren aber "safety first" ;-)