Aktuell

Corona in Schwandorf

23.03.2020

 

Corona Hilfe Das Corona Virus (Sars-CoV-2) nimmt leider auch nicht vor Schwandorf halt. Seit Wochen sind auch die ersten Patienten in Schwandorf mit dem Corona-Virus positiv bekannt. Wir haben daher die wichtigesten Informationen und Stellen für den Landkreis Schwandorf zusammen getragen.

 

Hotline zum neuartigen Coronavirus
Bundesministerium für Gesundheit: 030 346 465 100
Unabhängige Patientenberatung Deutschland: 0800 0117722
Patientenservice: 116 117

 

Welche Symptome weißen auf eine Corona-Infektion hin?

Bei einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus sprechen Ärzte von Covid-19. Die Symptome ähneln in Europa meist einer harmlosen Erkältung, die ebenfalls zu Beginn eher langsam verläuft.

Was tun, wenn der Verdacht auf Covid-19 besteht?

Wenn man einen begründeten Verdacht hat, am neuen Coronavirus erkrankt zu sein, sollte man auf keinen Fall einfach so zu seinem Hausarzt oder in die Klinik gehen. Wichtig ist, vorher beim Arzt oder Gesundheitsamt anzurufen und einen Termin auszumachen, um eine mögliche Verbreitung des Virus zu verhindern. Bei Nachfragen ist außerdem der ärztliche Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116 117 vorbereitet.

Wie kann man sich vor dem Coronavirus schützen?

80 Prozent aller Infektionskrankheiten werden über die Hände verbreitet. Im Schnitt fassen wir uns alle vier Minuten ins Gesicht, häufig mit ungewaschenen Händen.
Die wichtigste Schutzmaßnahme gegen Viren und Bakterien aller Art ist deshalb: Hände gründlich und oft waschen! Und zwar mindestens 20 Sekunden lang - auch zwischen den Fingern. Eine Eselsbrücke ist, zweimal im Kopf "Happy Birthday" zu singen. Damit die Hände nicht rissig werden, sollte man sie auch ab und zu eincremen. Es kann auch Sinn mach, danach sein Handy zu desinfizieren.

Weitere Tipps zum Schutz vor Coronaviren:

  • Niesen und husten Sie in die Armbeuge und nicht in die Hand.
  • Verwenden Sie bei Schnupfen Einmaltaschentücher und keine Stofftücher.
  • Entsorgen Sie die Taschentücher in der Toilette oder in einem Mülleimer mit Deckel.
  • Vermeiden Sie es, momentan Hände zu schütteln.Halten sie Abstand zu erkrankten Personen sowie Menschenmengen.
  • Lässt sich ein Kontakt nicht vermeiden, sind Hygienemaßnahmen doppelt wichtig und auch intensives Raumlüften ist sinnvoll. Das schützt auch vor allen anderen Infektionen wie Erkältungen oder der Grippe.

 

Video Corona: Warum Abstand halten ...

 

Test-Stellen in der Oberpfalz

Unikinikum Regensburg

 

Zurück



Kommentare



    Keine gefunden
Kommentar hinzufügen

RADSPORT TERMIN

Personal Coach
Sport Relax



Werbung



PIT Sport Feedback

kommentarSteff
Michael, hau rein - Du schaffst das!

kommentarmuddl
hab mir grad nochmals die bilder angeschaut. einfach ergreifend. was für eine leistung und ein durchhaltevermögen. ich binn wieder platt.auch das team ist eine wucht gewesen, man spürt aus den bildern...

kommentarSteffi
Servus Michael, ich hoffe ich treffe jetzt den richtigen an :) Hab über die race-24 Seite und den Einzelstarterplatzierungsliste anhand der Ankunftszeit deinen Namen rausgefunden :) ...Weil es mir...